Aktuelles

Hagebutten Tee selbst gemacht/Coronainfo

Sichteinengung

Hagebutten Tee selbst gemacht

Hagebutten nach belieben sammeln.
Sie sollten sehr reif, jedoch nicht weich sein.
Waschen, trocknen und Stiel und Blütenansatz mit einem scharfen Messer abschneiden.
Hagebutten vierteln und von Samen und Haaren befreien.
Anschließend an einem luftigen, trockenen Ort unter mehrfachem Wenden trocknen lassen. 
Cave: Schimmelansatz möglich
Alternative:
Im Backofen bei ca. 40 Grad C trocknen. Den Backofen einen Spalt geöffnet lassen.
Die abgekühlten Hagebutten in einem gut verschließbaren dunklen Gas aufbewahren.

Teezubereitung:
1-2 Teelöffel der Hagebutten in 250 ml siedendem Wasser ca. 10 Minuten köcheln.

Hagebutten zeichnen sich durch ihren hohen Vitamin C Gehalt aus.

 

Informationen zum Coronavirus


Heilpraktiker dürfen laut Infektionsschutzgesetz Erkrankungen mit dem Coronavirus weder diagnostizieren noch behandeln. Wenden Sie sich bei Verdachtsfällen an Ihren Arzt!

In der Praxis besteht Maskenpflicht.